Kreis-RWK LG-Auflage AK Rechterfeld II

Was für eine Dramatik in der 6. Kreisklasse.
Nachdem Rechterfeld I. schon vorzeitig als Gruppensieger und Aufsteiger feststand, hatte Rechterfeld II. trotz denkbar schlechter Voraussetzungen und nur mit Hilfe anderer Mannschaften die Möglichkeit, sich für die Relegation zu qualifizieren.
Dazu wäre ganz wesentlich eine Niederlage von Märschendorf I. in Langwege von Nöten gewesen.
Und die Märschendorfer zeigten auch Nerven, schossen in Langwege ihr mit Abstand schlechtestes Ergebnis, behielten aber mit 928,8 : 926,4 Ringe dennoch die Oberhand.
Somit sind die vorderen Plätze vergeben, da ist nichts mehr zu rütteln.

Zeitgleich schoss Rechterfeld II. gegen Lutten III. und gewann sicher mit 935,5 : 916,6 Ringe. In der Mannschaft waren Heinz Tönnies (312,7) sowie Julius Koops und Franz Remer (beide 311,4). Außerdem dabei: Georg Meyer-Pundsack (310,9), Rudi Pundsack (311,9) und Helmut Funke (311,2).

AK LGA Rechterfeld II