Sieg und Niederlage bei den Kreis-Rundenwettkämpfen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Die Mannschaft Rechterfeld 1 – fünf Jahre in Folge aufgestiegen – musste heute eine deftige Niederlage einstecken. Die Mannschaft Steinfeld 2 hatte Heimrecht und legte mit 946,5 Ringe ein richtig gutes Ergebnis hin. Rechterfeld konnte zwar ihr Durchschnittsergebnis des letzten Jahres halten, aber 939,1 Ringe waren einfach zu wenig. Das musste man neidlos anerkennen, im Rückkampf werden die Mannen um Mannschaftsführer Aloys (Obby) Olberding aber versuchen, den Spieß wieder umzudrehen.

Für das Rechterfelder Ergebnis sorgten: Aloys Olberding (316,9 Rg), Carl-Heinz Freese (313,9) und Franz-Josef Kröger (308,3). Ferner dabei: Josef Westerhoff (306,0), Aloys Hermes (304,0) und Eduard Harting (301,1). In 14 Tagen folgt der nächste Wettkampf gegen Holdorf 3.

Die Mannschaft Rechterfeld 3 hatte in Goldenstedt 3 anzutreten und fuhr einen sicheren Sieg ein. Mit nur drei Schützen angetreten, zeigte man Nervenstärke und gewann mit 932,9 : 926,1 Ringe. Georg Marischen (313,1), Jürgen Thölke (312,1) und Matthias Themann (307,7) ließen erkennen, was in ihnen steckt und welches Ziel sie verfolgen – den Aufstieg.

Nachfolgend noch mal die Tages-Ergebnisse.

Hier die aktuellen Tabellen:

ssg_rechterfeld_lg_AK1

ssg_rechterfeld_lg_AK3