Generalversammlung der SSG am 12.08.2021

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Aus zwei mach eins – so könnte man es auf den Punkt bringen.Der sonst übliche Frühjahrs-Termin der SSG-Mitgliederversammlung wurde coronabedingt nach hinten verschoben und mit der jährlichen Sportversammlung zusammen gelegt.

Der Vorsitzende Georg Marischen konnte 20 Mitglieder begrüßen und anschließend die verschiedenen Tagespunkte abarbeiten. In den Jahresberichten war das leidige Thema Corona natürlich immer wieder präsent, dem Kassenbericht von Christian Podszus tat das aber keinen Abbruch, hier gab es eine sehr positive Entwicklung.

Bei den Wahlen stellte sich Schießsportleiter Matthias Themann nicht mehr zur Verfügung, diesen Posten übernimmt der bisherige Jugenschießwart Jörg Debbeler. Marischen bedankte sich bei Themann für sein außerordentliches Engagement, insbesondere beim Aufbau der SSG, bei der Erstellung der Satzung sowie einer „Sponsorenmappe“. Letztere war ein ganz wichtiges Werkzeug bei der Gewinnung von Firmen usw. zu einem festen Sponsorenpool.

Ein kürzlich durchgeführter „Schnupperkurs im sportlichen Schießen“ für Kinder kam sehr gut an. Seitdem wird ein wöchentliches Training für die Kiddies angeboten. Ziel muss es sein, dieses Angebot weiter auszubauen und die ersten Meisterschaften zu besuchen. Das hat zur Folge, dass sie auch Mitglied werden müssen, Wettkampfpässe beantragt werden usw.

Sportlich gesehen hat sich die SSG bestens entwickelt und sich einen guten Namen erworben. Darauf lässt sich weiter aufbauen, wo der Jugendarbeit jetzt natürlich eine besondere Bedeutung zukommt.

Insgesamt war es eine sehr informative Versammlung, die später in geselliger Runde ausklang.