Mitgliederversammlung am 24.03.2022

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Der Einladung zu diesem jährlichen Treffen waren 16 Mitglieder gefolgt, einige weniger als sonst üblich, was hauptsächlich an Corona lag. Die Jahresberichte zeigten, dass im zurückliegenden Jahr trotz vieler Einschränkungen solide und gut gearbeitet wurde. Insbesondere im Kassenbericht wurde deutlich, dass der „Sponsorenpool“ unserer Werbepartner jetzt greift, man neben den Beiträgen über zusätzliche solide Einnahmen verfügt. Diese Gelder machen den Auf- und Ausbau des sportlichen Schießens – die Jugendarbeit im Besonderen – erst möglich.

Hier gilt allen Gönnern der Rechterfelder Schützen ein besonderer Dank.

Bei den anstehenden Wahlen wurden der Kassenwart Christian Podszus und Schriftführerin Ulla Bocklage einstimmig wieder gewählt. Neu im Vorstand jetzt: Franz-Josef Kröger als stellvertretender Schießsportleiter. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Helmut Funke wurde Manfred van Aaken gewählt. Den Vorstand komplettieren: Georg Marischen (1. Vorsitzender) Bärbel Kloppenburg (2. Vorsitzende), Jörg Debbeler (Sportleiter) und Aloys (Obby) Olberding als Pressewart.

Seit der Gründung der Schießsportgruppe (SSG) Rechterfeld mit gut 40 Mitgliedern ist der Verein auf jetzt über 70 Personen angewachsen – insbesondere viele Schüler und Jugendliche sind dazu gekommen. Das wöchentliche Trainingsangebot und die Ausstattung mit entsprechendem Equipment spielen hier eine ganz große Rolle. Dieses Engagement darf aber nicht abreißen, sondern muss im Gegenteil weiter forciert werden.

So gibt es also noch viel zu tun im weiteren Aufbau der SSG. Insbesondere fach- und sachkundige Schießleiter und Trainer müssen gewonnen bzw. ausgebildet werden. Damit steht und fällt der ganze Verein …also – packen wir es an !!!